Übergabe der Rechte auf Veranstaltung des Treffens

2016 fand das Treffen der Schmalspurbahn in Ponewiesch in Litauen statt. An diesem Fest der Bahnliebhaber, das zum 26. Mal stattfand, nahmen auch die Vertreter der Gemeinde Żnin teil.

Gerade in Ponewiesch wurden der Gemeinde Żnin offiziell die Rechte auf Veranstaltung des 27. Treffens übergeben.  Jedes Jahr wird den weiteren Veranstaltern eine symbolische Holztafel mit Bezeichnung der Veranstaltung, die im Zentralpunkt der Ereignisse angebracht wird, übergeben.

Der wesentliche Punkt des Programms war die Wahl des Veranstalters des Treffens im Jahre 2018.   Um die Veranstaltung haben Rumänien und Russland konkurriert, jedoch die Wähler haben sich für Rumänien entschieden.